Dauerausstellung

Dauerausstellung

Besuchen Sie an den Markttagen (dienstags und freitags von 10 bis 12 Uhr) sowie donnerstags von 17:30 bis 19 Uhr unsere Dauerausstellung im 3. Obergeschoss des Kettwiger Rathausneubaus.
Diese Themen erwarten Sie:

ehemalige Textilbetriebe:
Die Firmen Scheidt, Klein-Schlatter, Thanscheidt sowie Handweberei

ehemalige Kettwiger Metallbetriebe:
Grimberg (HAGRI Edelstahl) mit den Olympiafackeln 1936 und 1972
Marsteller & Killmann (Aluminium)
Markmann & Moll (Gleisbau)
Printz (Landwirtschaftliche Maschinen)

Kettwiger Elektrobetriebe:
Funke & Huster (Elektro-/Bergbaubedarf)
Kehrs (Elektro-Verteilerschränke)
Erso-Indulux Wäller (Steckverbindungen und Leuchten)
Fischer (Trafo)
Drengenburg
RWE-Zentralstelle für Zähler

Heimischer Bergbau
Kohle, Erz, Sandstein, Kleinzechen Erbenbank, Kanzel, Rudolph u.a.

Die Ruhr
Natur, Handelsweg, Brücken, Schleusen, Stauseebau, Ruhrschiffahrt

Die Ruhr um 1930. Heute befindet sich hier der Kettwiger Stausee.
Die Ruhr um 1930. Heute befindet sich hier der Kettwiger Stausee.

Stadtgeschichte

Urkunden, Dokumente, Fotos, Postkarten, Chroniken, Adressbücher, Markenbuch 1511-1805 (Abschrift), Feuerwachbuch 1827-29 u.v.m.

Stadtmodell von 1965
Stadtmodell von 1965

Modell der Kirchtreppe (gefertigt von Waldemar Igelbusch, Foto H. Münker).
Modell der Kirchtreppe (gefertigt von Waldemar Igelbusch).

Eisenbahn in Kettwig

Empfangsgebäude des Kettwiger Bahnhofs (gefertigt von Waldemar Igelbusch).
Modell des Empfangsgebäudes des Kettwiger Bahnhofs (gefertigt von Waldemar Igelbusch).

Bahnen im Ruhrtal

Pressewesen, Druckerei
ehem. Druckerei Flothmann (Bleidruck und Schriftenkunde)
Großdruckerei Springer (Welt, Bild)
ehem. Druckerei Koch

Heim, Haushalt
Bergische Anrichte, Küche, Öfen, Geräte

Bergische Anrichte
Bergische Anrichte